GIULIO JUSTIN

Wie bin ich auf das Triathlon Team Gewekin gekommen?


Nachdem das TTG-Team zum erstenmal beim Race24 in Kelheim teilnehmen wollte, hat mich Michael im Vorfeld gefragt, ob ich nicht das Team (Physio-)therapeutisch während des Wettkampfes betreuen möchte. Das habe ich 2 Jahre in Folge gemacht und mir dadurch meinen Platz im Team verdient. Zeitgleich hat mich der Spirit angesteckt, sodass ich selber die Wettkampferfahrung erleben wollte. So kam eines zum anderen und 2018 startete ich erstmal selber für das TTG.


Meine sportlichen Highlights


Nach wie vor das Race24 in Kelheim, aber auch der Erkner-Triathlon in Berlin gehört mittlerweile zu meinen jährlichen Wettkampf-Favourites.


Was ich außer trainieren sonst so mache


zu viel! Deshalb komme ich auch so selten zum trainieren. ^^

Was ich nach dem Wettkampf am liebsten esse


Cordon Bleu mit Pommes und dazu ne eiskalte Spezi, aber ein Apfel tut es zur Not auch. ;)

Diese Räder nenne ich mein eigen

Rennrad     Rose Pro SL

Mein sportliches Vorbild

 

Puh, kann ich gar nicht so konkret sagen. Natürlich sind die großen Stars aus der Triathlon-Szene schon sehr inspirierend. Aber den meisten sportlichen Ansporn bekomme ich , wenn ich mir Wettkampffilme aus dem Crossfit-Bereich ansehe. Meiner Meinung nach unglaubliche Athleten, vor denen ich meinen Hut ziehe.

Was mich am meisten anspornt

Wie bereits erwähnt und außerdem natürlich Michael und das ganze TTG sorgen mit ihren Garmin-Challenges dafür, dass ich meinen Arsch zumindest ein wenig bewege.

Alter       27

Wohnort  Berlin

Hobbies 

Basketball

Bouldern

allgemein Fitness

Swim-Bike-Run

Race24 Kelheim 2019

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon

© 2019 Triathlon Team Gewekin

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now